About AAI German - Über die AAI

Über die AAI

Die Atheist Alliance International ist eine globale Föderation atheistischer und freigeistiger Gruppen und Einzelpersonen, die sich der Aufgabe verschrieben hat, ihre Mitglieder und die Öffentlichkeit über Atheismus, Säkularismus und verwandte Themen zu informieren.

Atheist Alliance International, in ihrer Rolle als positive globale Stimme für Atheismus und Säkularismus:

  • stärkt die weltweite Zusammenarbeit zwischen atheistischen und freigeistigen Organisationen;
  • unterstützt die Gründung neuer atheistischer/freigeistiger Organisationen, besonders in Entwicklungsländern; und
  • fördert und unterstützt Projekte/Veranstaltungen, die für Atheismus, kritisches Denken und Empirismus werben und kämpft zugleich weltweit gegen Diskriminierung von Atheisten und Freidenkern.

Vision und Auftrag

Die Vision der Atheist Alliance International ist eine säkulare Welt, in der öffentliche Politik, wissenschaftliche Forschung und Bildung nicht von religiösem Glauben beeinflusst sind, sondern auf fundierter Argumentation, Rationalität und Beweisen basieren.

Die Atheist Alliance International sieht es als ihren Auftrag an, religiösen Organisationen und dem religiösen Glauben entgegenzutreten, den globalen Atheismus durch Förderung des Wachstums und der weltweiten Zusammenarbeit atheistischer und freigeistiger Organisationen zu stärken sowie internationale Bildungs- und Werbeprojekte durchzuführen.

Aufklärung

Aufklärung ist zentrale Ansatz der Atheist Alliance International. AAI unterstützt seine Mitglieder und die Öffentlichkeit in der Aneignung neuen Wissens durch:

  • die Bereitstellung von Nachrichten über atheistische/säkulare Themen und Durchführung von Kampagnen über die AAI-Website und soziale Medienkanäle
  • die Publikation des Magazins Secular World und des periodischen Newsletters Imagine!
  • die Veranstaltung atheistischer Tagungen mit lokalen Gruppen in der ganzen Welt, um Gemeinschaften die Gelegenheit zu geben, bekannte und neue Redner zu hören
  • die Unterstützung der Gründung neuer atheistischer/freigeistiger Gruppen, besonders in Entwicklungsländern
  • die Unterstützung von Bildungsprojekten, wie beispielsweise der Kasese Humanist Primary School in Uganda

Wofür die AAI eintritt

Grundrechte, Gerechtigkeit und soziale Verantwortung bilden die Grundlage dessen, was es bedeutet Mensch zu sein. Die AAI arbeitet für die Verteidigung und den Schutz der Rechte von Atheisten und gleichgesinnten Menschen durch Veröffentlichungen zu relevanten Themen, die Verbreitung von Pressemitteilungen, die Erarbeitung von Positionspapieren und die Zusammenarbeit mit anderen Gruppen, um für Probleme und Ungerechtigkeiten Aufmerksamkeit bei Medien und Regierungen zu schaffen.

Aufbau von Gemeinschaften

Die AAI anerkennt den Wert sozialer Gemeinschaften und die Wichtigkeit der Schaffung einer starken und schützenden Grundlage für Einzelpersonen, Familien und Gruppen. Zusätzlich zur weltweiten Förderung und Ermutigung der Gründung neuer atheistischer Organisationen unterstützt die AAI Programme zum internationalen Austausch und zum Aufbau von Gemeinschaften wie z. B. die atheistische „OUT“-Kampagne. Solche Programme erhöhen die Bekanntheit der atheistischen Gemeinschaft, helfen bei der Gründung neuer Gemeinschaften und wirken Vorurteilen und der Diskriminierung von Atheisten entgegen. Einige dieser Aktivitäten werden von der AAI Foundation organisiert.

Die Atheist Alliance International wird von einem ehrenamtlichen Vorstand (Board of Directors) geleitet und ist zur Finanzierung ihrer Aktivitäten auf Mitgliedsbeiträge und Spenden angewiesen. Wenn Sie den Atheismus und den Säkularismus unterstützen wollen, treten Sie uns bitte bei!

Geschichte

Atheist Alliance International wurde 1991 in den Vereinigten Staaten als Atheist Alliance von vier lokalen amerikanischen Organisationen gegründet: Atheists United (Los Angeles, Kalifornien), Atheist Coalition (San Diego, Kalifornien), Atheists of San Francisco Region (Kalifornien) und Atheist Network (Houston, Texas). Rasch traten weitere Mitgliedsorganisationen bei. Innerhalb eines Jahres waren acht US-Organisationen Mitglied und zum Ende des Jahres 1992 gab es die erste internationale Mitgliedsorganisation.

Die Atheist Alliance begann in der zweiten Hälfte des Jahres 1994 mit der Herausgabe ihres Magazins Secular Nation.

1995 begann die Atheist Alliance Tagungen in den USA zu veranstalten, die erste fand in Los Angeles, Kalifornien statt. Die Website der Atheist Alliance ging 1997 online.

2001 betrug die Zahl der Mitgliedsorganisationen außerhalb der USA ein halbes Dutzend. Dementsprechend benannte sie sich in Atheist Alliance International (AAI) um.

In 2006 veranstaltete AAI ihre erste internationale Konferenz in Reykyavik, Island. In 2010 startete sie ihr derzeitiges Programm gemeinsamer Tagungen zusammen mit Mitglieds- und assoziierten Organisationen, beginnend mit der äußerst erfolgreichen 2010 Global Atheist Convention in Melbourne, Australien.

2010 entschied die AAI, dass sie ihre Ziele effektiver verfolgen kann, wenn sie ihre US-Aktivitäten von ihren globalen Aktivitäten trennt. Die Atheist Alliance of America, die ihre Tätigkeiten auf die USA konzentriert, wurde Mitglied der AAI.

Werte

1. Vernunft und rationales Denken. Vernunft und rationales Denken sind die Basis für logische Entscheidungsfindung und essentiell, um die Probleme anzugehen, mit denen die Menschheit konfrontiert ist.

2. Wissenschaft und Empirismus. Die wissenschaftliche Methode ist die beste, die wir haben, um die Wahrheit zu suchen und unsere Welt zu verstehen. Wir ziehen Schlüsse aus den besten verfügbaren Hinweisen und ändern unsere Schlüsse, sobald neue Erkenntnisse verfügbar werden.

3. Mitgefühl. Menschliches Mitgefühl und Empathie sind die Basis für eine kooperative Sozialstruktur, die allen Menschen zugute kommt.

4. Sinn. Dieses Leben ist das einzige von dem wir wissen, dass wir es haben und es liegt an jedem von uns, es sinnvoll zu leben.

5. Freiheit. Alle Menschen haben das Recht auf Freiheit von Diskriminierung aufgrund von Geschlecht, sexueller Orientierung, Rasse, ethnischer Zugehörigkeit und Behinderung. Alle Menschen haben das Recht auf Gewissensfreiheit. AAI unterstützt die Werte, die in der Internationalen Erklärung der Menschenrechte zusammengefasst sind.

6. Verantwortung. Jede Person ist Teil einer globalen Gesellschaft und verantwortlich für einen humanen Umgang mit anderen Menschen und mit Tieren und für die Bewahrung unseres bewohnbaren Planeten.

Tags: #AAI, #German

Accreditations

Visit AAI on Social Networks

facebook twitter myspace youtube googleplus atheist-nexus-community atheist-nexus-community atheist-nexus-community

Join AAI

aai-logo
 
AAI is a non-profit international organization registered in California, USA as a 501(c)(3) US corporation. We survive on your donations and support. Click here to VOLUNTEER your time or click here to DONATE to Atheist Alliance International.